PAARTHERAPIE

in 3 Schritten

Um aus einer Krise herauszukommen, braucht es in Wahrheit gar nicht so lange. 

 

Wichtig ist es, motiviert zu sein und drei einfachen Therapieschritten zu folgen.

 

 

Der erste Schritt

 

Zwei Personen sind miteinander in Konflikt geraten: wesentlich ist es, zuerst die Eigenschaften der Betreffenden zu erfassen.

 

Durch einfache Tests, die innerhalb einer Sitzung durchgeführt werden, kann man die Persönlichkeitsstruktur, die Schwächen und die Stärken des Paares herausfinden. 

 

 

Der zweite Schritt

 

In der zweiten Phase der Therapie werden, mithilfe der diagnostischen Ergebnisse, die unterschiedlichen Aspekte des Konfliktes oder der Krise analysiert, und ein Lösungsentwurf wird kreiert. 

 

 

Der dritte Schritt

 

Durch Übungen (Hausaufgaben!), die es selbst durchführen muss, wird dem Paar geholfen, alles was es in den therapeutischen Sitzungen gelernt und erfahren hat, in das Alltagsleben zu übertragen.

 

Ziel ist es, die konkrete Lösung der Probleme durch die Schaffung der Unabhängigkeit vom Therapeuten und durch die Veränderung des eigenen Verhaltens zu erreichen.

 

 

Wenn Sie motiviert sind, aber Ihr Partner nicht, klicken Sie entweder im Menü auf "Paartherapie für Singles" oder klicken sie

hier